Link verschicken   Drucken
 

Ein Flächenbrand konnte durch das schnelle und gut überlegte Handeln verhindert werden!

Hasselberg, den 03.08.2018

Beim Strohpressen mit davor geschaltetem Hächsler, fing das Stroh auf einem Feuer. Die Maschienführer setzten sofort die mitgeführten Feuerlöscher ein.  Diese konnten den Brand aber nicht ganz löschen, da immer wieder ein Brandherd sich bildete. Da der Landwirt mit einem mit Wasser gefülltem Güllewagen, aus Sicherheitsgründen auf dem Feld war, konnte hiermit, bis zum Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gemeinde Hasselberg, unterstützt von der Feuerwehr Kronsgaard  unter kontrolle gehalten werden. Durch den weiteren Einsatz der Feuerwehren und eines benachbarten Landwirten, der mit einem Bodenbearbeitungsgerät das Feuer einkreiste, konnte ein Flächenbrand verhindert werden.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ein Flächenbrand konnte durch das schnelle und gut überlegte Handeln verhindert werden!

Fotoserien zu der Meldung


Flächenbrand (03.08.2018)

Nur durch das schnelle und überlegte  Handeln, der Maschinenführer, des Landwirten und der Feuerwehr konnte er  Flächenbrand so klein gehalten werden!